NOTD: Catrice „C03 Nomaddicted To Red“

NOTD Catrice "C03 Nomaddicted To Red", trend IT UP Base & Protect Coat, essence better than gel nails Topcoat

Als ich so vor dem Nagellack-Regal stand und mir überlegte, welche Farbe ich als nächste lackiere, war ich kurz davor zu einem dunklen Braunton zu greifen. Einfach aus Protest, weil ich den wiederkehrenden Sommer gerne boykottieren würde. Ich entschied mich dann doch für eine freundlichere Variante, aber lieber Sommer, ich mag dich trotzdem nicht. 

Ich bin ein Frühlings- und Herbstkind. Durch und durch. Wenn das Thermometer die 20 Grad-Marke knackt, bekomme ich zunehmend schlechte Laune. Seit letzter Woche ist der Sommer zurück und heizt selbst uns im Norden so richtig ein. Furchtbar. Widerlich. Ich möchte das nicht. Aber da sich der liebe Wettergott davon ja nicht beeinflussen lässt, gilt es einfach durchzuhalten. Und nochmal die schönen Sommertöne auf die Nägel zu lackieren.

„C03 Nomaddicted To Red“ ist aus der damaligen Limited Edition „Nomadic Traces“ von Catrice und hat einen Matt Effekt. Mit zwei Schichten ist er einwandfrei deckend und trocknet recht schnell. Den Topcoat „better than gel nails“ von essence habe ich in diesem Fall nur für das Verschließen der Farbe an den Spitzen benutzt, die Basis bildete wie immer der Base & Protect Coat von trend IT UP.

NOTD Catrice "C03 Nomaddicted To Red", trend IT UP Base & Protect Coat, essence better than gel nails Topcoat

Wie steht ihr zu  matten Nagellacken? Ich muss ganz ehrlich sagen: An mir finde ich den Look immer gewöhnungsbedürftig, auch wenn ich den Farbton sehr mag. Seid ihr eher #teamglanz oder #teammatt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.