Hallo neue Pflegeroutine! Tschüß fiese Akne!

Im Sommer habe ich angefangen meine Gesichtspflege umzustellen. Zuerst habe ich nur ein wenig mit neuen Produkten experimentiert, irgendwann kamen immer mehr spezielle Pflegeartikel dazu. Sicher bin ich noch nicht ganz am Ende angelangt, aber was macht das schon? Eines habe ich bereits erreicht: Ich habe meine mittelschwere Akne besiegt. Ohne Medikamente, ohne aggressive Wässerchen. Und das fühlt sich verdammt gut an!

Neugierig auf meine neuen Pflege-Lieblinge?

Alle, die schon mal unter Akne litten oder noch leiden, wissen, wie sehr dieser Hautzustand einen mitnehmen kann. Während gefühlt alle um einen herum mit perfekter Haut gesegnet sind, trägt man selber weit außerhalb des Teenie-Daseins noch viele Pickel, Rötungen, schmerzhafte Unterlagerungen und eine stets speckige Haut spazieren. Als Jugendliche war ich bereits von Akne betroffen und konnte diese nach unzähligen Experimenten nur mit Antibiotika besiegen. Als jetzt im Erwachsenenalter erneut die Akne über mich hereinbrach, wollte ich schwere Medikamente vermeiden und ich bin sehr froh, einen anderen Weg gefunden zu haben.

Über die Schlagworte BHA und AHA bin ich auf viele hilfreiche Blogs gestoßen – besonders die tollen Beiträge der Super Twins haben mir geholfen, mich in das Thema einzulesen und meine neue Pflege aufzustellen.Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser; Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula’s Choice; Hydralight Shine-Free Daily Mineral Complex von Paula’s Choice

Meine Routine am Morgen:

  1. Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser
  2. Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula’s Choice (jeden 2. Tag)
  3. Hydralight Shine-Free Daily Mineral Complex von Paula’s Choice

Öl Richesse Reinigungsöl von ‘Loreal; Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser; Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice; Olaz essentials complete Nachtcreme; Regenerist Nachtelixier von Olaz

Und am Abend?

  1. Öl Richesse Reinigungsöl von ‚Loreal
  2. Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser
  3. Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice (2x pro Woche)
  4. Olaz essentials complete Nachtcreme
  5. Regenerist Nachtelixier von Olaz (jeden 2. Tag)

Sicherlich werde ich – gerade von Paula’s Choice – noch ein paar andere Produkte ausprobieren und weiterhin an meiner perfekten Pflege feilen. Mit dem jetzigen Stand bin ich aber schon sehr happy, denn von einer Akne ist nicht mehr zu sehen! Meine Haut ist reiner geworden – nur noch selten kommt ein Pickel durch. Rötungen, die früher nach der Reinigung zum Alltag gehörten, sind verschwunden. Unterlagerungen hatte ich seit der Umstellung gar nicht mehr, worüber ich wirklich froh bin, denn diese sehen nicht nur unschön aus, sondern sind auch extrem schmerzhaft. Meine glänzende Haut hat sich ebenfalls reduziert.

Was noch zu optimieren ist: Meine Aknemale sind teilweise noch zu erkennen, die möchte ich ganz verblassen lassen. Außerdem arbeite ich an einem ruhigeren Hautbild.

Ich bin glücklich über meine neue Pflegeroutine!
Und neugierig: Welche Produkte lasst ihr morgens und abends an eure Haut?

2 Kommentare

  1. Freut mich, dass du deine Akne im Griff hast. Ich kenne die Aha-Effekte nur zu gut, aber umgekehrt :=)) Ich habe Neurodermitis und mache Natron-Bäder und Natron-Gesichtswasser. Säure in noch so kleiner Konzentration würde mir einen Ekzem-Supergau beschweren. Du verwendest Olaz. Mir rät der Hautarzt von Parfum ab. Alkohol in geringen! Konzentrationen zieht die Poren zusammen und desinfiziert, was bei entzündeten Pickeln wahrscheinlich Sinn macht. Die Supertwins schreiben, bei Säuren und Retinol (ist ja auch eine Säure) sollte man Sonnenschutz auftragen, Sommers wie Winters.
    Ich habe leider noch nicht DIE perfekte Pflege gefunden. Teste zur Zeit die neue Hauschka med für Neurodermitis, die ist nicht fettig genug :=(( Sommers ist meine Haut immer besser.

  2. Pingback: Glamour Shopping-Week | April 2016 – Kleinstadtflüsterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.