Immer wieder sonntags

| Gesehen | Fußball Bundesliga, The Walking Dead, Germany’s Next Topmodel, House of Cards, Baymax – Riesiges Robowabohu (Sooo süß!)

| Gelesen | “Das Mädchen, das den Himmel berührte.” von Luca Di Fulvio

| Gehört | Radio im Auto

| Getan | Angefangen mein Rezept für Manuelle Therapie einzulösen (Es ist so entspannend, wenn man merkt, dass sich etwas tut.), mit einer lieben Freundin getroffen, um ein Geburtstagsgeschenk für eine gemeinsame Freundin zu kaufen, auf einem Geburtstagsbrunch gewesen, bei einem Umzug geholfen

| Gegessen | Kartoffel-Auflauf, Fisch mit Kartoffeln und Gurkensalat, Salat mit Mozzarella, Spiralnudeln mit Trüffelsauce und Parmesan, Dinkelpfannkuchen mit Obst

| Getrunken | Cola Light, Saftschorlen, Weißweinschorle

| Gedacht | Ich möchte jetzt bloß nicht krank werden!

| Gefreut | Für meine Schwester: Seit gestern ist sie „erlöst“ und hat einen süßen Jungen zur Welt gebracht.

| Gelacht | Gemeinsam mit meiner Freundin – so gut!

| Geärgert | Über meine Gesundheit. Ich mag nicht am freien langen Wochenende krank auf dem Sofa liegen …

| Gekauft | Das Geburtstagsgeschenk für meine Freundin. Ansonsten nur Wattepads für mich.

| Geklickt | Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, Kicker, Chefkoch, Wikipedia (Klickt ihr euch auch manchmal durch die lesenswerten Artikel und landet dann bei einem anderen und von dort geht es weiter und irgendwann stellt ihr fest, ihr habt jetzt über eine Stunde lang Wikipedia-Artikel gelesen? Ich liebe es!)

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Ostersonntag und morgen einen entspannten freien Tag!

0 Kommentare

  1. Hallöchen! Das mit wikipedia mache ich tatsächlich hin und wieder 😉 das ist dann irgendwie wie eine kettenreaktion und man hat stunden damit verbracht sich von artikel und artikel zu klicken 😀 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.