NOTD: Catrice „Pure Blue“

War doch klar, dass ich den zweiten meiner selbsternannten Frühlingslacke von Catrice auch direkt lackieren musste, oder? Und eins kann ich euch schon verraten: Er steht „Barely Pink“ in nichts nach.

Und so sieht „Pure Blue“ auf den Nägeln aus:

Bei der Farbe möchte ich am liebsten sofort meine Jeansjacken anziehen – die Kombination ist super!

„Pure Blue“ lässt sich – genauso wie „Barely Pink“ erstaunlich gut lackieren. Zwei Schichten und schon hat man ein schönes deckendes Ergebnis. Die Farbe ist leicht milchig mit einem schönen zarten Blauton und ist für mich eine perfekte Frühlings- / Sommerfarbe für die Nägel!

Wie gefallen euch die Lacke aus der Nude Purism Limited Edition von Catrice? Durften auch ein paar Gute-Laune-Farben bei euch einziehen?

0 Kommentare

  1. Sehr, sehr schön. Hab ihn aber stehen lassen. Du weißt schon sparen und so.. 😉 Mal ganz abgesehen davon, dass ich wusste, dass ich bei der p2 LE zuschlagen würde, da musste jeder nicht must-have im Laden bleiben. 😉

      • Der Lack ist ja auch so ein bisschen pastellig, das kann ich mir im Laden immer nicht so gut vorstellen.
        Du hast ihn aber halt wieder sehr akkurat aufgetragen und dadurch sieht er so schön aus 🙂 Ich bin dafür immer zu wackelig, vor allem mit links geht es gar nicht ^^

          • Nee, nee das ist schon echt gut aufgetragen da kann man nicht tricksen 😀
            Siehste, genau das meine ich – ich habe schon oft bei Freundinnen Pastelltöne auf den Nägeln gesehen und es sah nie wirklich gut aus. 🙂

  2. FRÜHLING – suche noch einen Nagellack für eine Taufe im April. Ich glaube dieser kommt in die nähere Auswahl 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.