Immer wieder sonntags

| Gesehen | Community, Boardwalk Empire, Sherlock Holmes (neu angefangen)

| Gelesen | “Das Mädchen, das den Himmel berührte.” von Luca Di Fulvio

| Gehört | Puh, so richtig bewusst gar nichts.

| Getan | Mich mit (Ex-)Arbeitskollegen beim Italiener getroffen, meine Zara Sale Bestellung fast vollständig für den Rückversand fertig gemacht (Also da war wirklich kaum etwas dabei …), im Einkaufszentrum gewesen

| Gegessen | Salat, Ofenkartoffeln und Gemüse, Gemüse, ganz viel Gemüse, Guacamole, Hirse mit Mandelmilch und Obst, Obst, ganz viel Obst

| Getrunken | stilles Wasser, ausschließlich stilles Wasser

| Gedacht | Yeah, geschafft!

| Gefreut | Über mein super Sale-Schnäppchen

| Gelacht | Über den Kater im Haus

| Geärgert | Wieder über das Wetter

| Gekauft | Eine „Wind-und-Wetterjacke“ von Street One und einen Parka von Vero Moda im Sale – und dank diverser Aktionen noch einmal zusätzlich mit Rabatt versehen. Super Schnäppchen!

| Geklickt | Facebook, Instagram, Tabellen von basischen Lebensmitteln, Chefkoch, Amazon

0 Kommentare

  1. Ooooh, zeigst du noch den Parka? 🙂 Das klingt toll!

    Das Wetter geht mir gerade auch gehörig auf den Senkel – oder eher auf meinen Kopf. Das Wechselhafte mag ich nämlich kreislauftechnisch überhaupt nicht. 🙁

    LG, Evi

    • Das kann ich gut nachfühlen, mir geht es ähnlich :-/ Ich versuche nächste Woche mal ein Bild von dem Parka zu machen. Ist in der „Ich verlasse im Dunkeln das Haus und komme im Dunkeln wieder.“-Jahreszeit nur ein bisschen tricky.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.