Beauty-Haul

Ich liebe meine Friseurin. Sie versteht ihr Handwerk, berät mich immer typgerecht, hält mit ihrer eigenen Meinung nicht hinterm Berg, ist ein super Gesprächspartner und: Sie hat mich gestern mit den Worten „Wow, du hast aber abgenommen!“ begrüßt. Das geht runter wie Öl, ganz klar. Aber nicht nur das nette Kompliment hat sie mir mitgegeben, sondern auch ein paar Tipps für meine Haare und die haben mich zum heutigen Beauty-Haul inspiriert.

Mit nach Hause durften folgende Produkte:

  • Herbal Essences Verwöhnende Feuchtigkeit
  • Herbal Essences Strahlend Sauber
  • L’Oreal Mizellenwasser
  • for your Beauty Paddle Brush
  • babydream Pflegeöl
  • essence eyeshadow matt effect
  • Rival de Loop Young Mega Lash Booster Mascara waterproof

Herbal Essences Verwöhnende Feuchtigkeit, Herbal Essences Strahlend Sauber, for your beauty Paddle Bürste, L'Oreal Mizellenwasser, Babyöl, essence eyeshadow matt effect, Rival de Loop Young Mega Lash Booster Mascara

Empfohlen hat meine Friseurin mir die Shampoos und die Paddle Brush. Ehrlich gesagt habe ich noch nie ein Shampoo von Herbal Essences benutzt: In deren Hochphase war ich gerade auf dem Naturkosmetik-Trip und in den letzten Jahren habe ich die Marke fast gar nicht mehr wahrgenommen. Da ich an sich gesunde Haare habe, mein Deckhaar aber aufgrund des täglichen Waschens und Föhnens natürlich etwas leidet, brauchen sie immer eine Extraportion Feuchtigkeit. Das „Strahlend Sauber“ soll relativ mild sein für ein Reinigungsshampoo, ich bin gespannt. Über der Paddle Brush werde ich in Zukunft meine Haare zum Schluss auf Kaltstufe fertig föhnen. Ja, ich hab schon immer gewusst, dass das eigentlich besser ist, aber die Erkenntnis geht im Alltag ja doch oft unter. Ich werde berichten, falls sich mein Deckhaar dadurch tatsächlich leichter bändigen lässt.

Das Mizellenwasser und Babyöl sind typische Nachkaufprodukte. Meine perfekte Abschminkroutine habe ich bereits gefunden und da wird auch erst einmal nicht dran gerüttelt.

Lidschatten und Mascara waren eher Spontankäufe: Mein Highlighter ist heute Morgen wirklich komplett leer gegangen, so dass ich nach Jahren einen neuen brauchte. Der matt effect ist mir sofort ins Auge gesprungen, weil er schön natürlich wirkt und vor allem nicht glitzert. Ich kann mir auch vorstellen, dass er sich gut zum Verblenden nutzen lässt. Den Mascara habe ich ebenfalls noch nie benutzt – aber da mein bewährter von essence nicht vorrätig war, musste ich auf eine Alternative mit ähnlichem Bürstchen zurückgreifen. Ich hoffe, ich werde nicht enttäuscht.

Wattepads und -stäbchen sind Standardprodukte beim Drogerieeinkauf, die müssen immer mit. Kennt ihr sicher auch, oder? 😉

Habt ihr bereits Erfahrung mit einen der genannten Produkte gesammelt?

0 Kommentare

  1. Ich erinnere mich an Herbal Essences, zuletzt habe ich das 2009 gekauft. Duftet schön und hat auch gepflegt. Keine Ahnung, warum ich es nicht nachgekauft habe. ^_^ Momentan habe ich das Kindershampoo von Aldi (rosa mit Glitzer) ohne Sodium Laureth / Lauryl Sulfat – das ist auch in Spüli und entfettet. Meine Haare sind trocken und brauchen keine Entfettung, also brauch ich kein SLS. 😀

  2. Habe vor einigen Tagen selbst fast das gleiche Shampoo mit Spülung und Kur gekauft.
    Gestern habe ich es zum ersten mal ausprobiert und war begeistert! Die Haare quietschen sofort, was ja ein sehr gutes Zeichen ist. Spülung und Kur werden dann auch bald folgen, wenn ich die alten Produkte aufgebraucht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.