Blog Award

Ich freue mich über jeden Kommentar unter meinen Posts, aber am Sonntag habe ich einen erhalten, der hat mich wirklich überrascht und sehr gefreut: Die liebe Irma von Irmas Lackwiese hat mich für den „Liebster Award“ nominiert.

Meine erste Nominierung, ich bin immer noch ganz aufgeregt.

Liebster Award

Die Regeln für den Award:

  • Die Person verlinken, die dich nominiert hat. Diese kann auch nicht erneut nominiert werden.
  • 11 andere Blogger mit weniger als 200 Followern nominieren
  • Beantworte die gestellten 11 Fragen und stelle selbst 11 Fragen deiner Wahl.
  • Die Nominierten müssen informiert werden. (Stelle einen Link zu deinem Post für mehr Infos.)

Meine Antworten zu den 11 Fragen von Irma:

  1. Welchen Stellenwert hat dein Blog in deinem Leben?
    Da ich noch ganz am Anfang stehe, kann ich das noch gar nicht so genau sagen. Ich investiere schon viel Zeit in die einzelnen Beiträge und den gesamten Blog generell. Ich glaube, es ist ein schönes Hobby geworden 🙂
  2. Was gefällt dir an deinem eigenen Blog am besten?
    Die Zurückhaltung in der Farbgebung. Es ist nicht trist, aber auch nicht völlig überladen. 
  3. Welches Tier findest du am faszinierendsten (nicht am süßesten)?
    Ich finde Affen sehr faszinierend und kann ihnen auch stundenlang zuschauen. Sie ähneln uns in so vielen Punkten und sind wahnsinnig intelligent.
  4. Wie lange brauchst du an einem normalen Tag morgens im Bad?
    An einem normalen Arbeitstag unter der Woche brauche ich ungefähr 40 Minuten im Bad – fürs Duschen, Haare waschen, Zähne putzen, Schminken, Haare föhnen und fertig machen. Ich glaube ich könnte minimal schneller sein, aber da mir das Schminken so viel Freude bereitet, will ich das nicht im Stress machen, sondern mir auch ruhig etwas Zeit dafür nehmen.
  5. Hast du einen “Tick”, den du dir gerne abgewöhnen würdest?
    Ich hab so einige Ticks, aber keinen, den ich mir gerne abgewöhnen würde. Sie gehören einfach zu mir. 🙂
  6. Langschläfer oder Frühaufsteher?
    Langschläfer. Man könnte auch sagen: Dauerschläfer. Ich kann immer und überall schlafen. Schlafen ist toll! 
  7. Welches Produkt (Nagellack oder auch generell Kosmetik) hat dich in letzter Zeit am meisten positiv überrascht und welches am meisten enttäuscht?
    Wie auf meinem Blog zu lesen war, habe ich letzte Woche einige Lavera Produkte zum Testen zugeschickt bekommen. Die 2in1 Reinigungsmilch hat mich hinsichtlich des Entfernen des Make-Ups schon mal positiv überrascht. Enttäuscht hat mich der Nagellackpinsel von Catrice für „Karl Says Très Chic“.
  8. Was darf auf gar keinen Fall auf deinen Teller, wenn man dir mit dem Essen eine Freude machen will?
    Meeresfrüchte! Schmecken mir nicht nur überhaupt nicht, ich mag sie auch nicht gerne ansehen.
  9. Spaziergang im Wald oder Stadtbummel?
    Spaziergang im Wald. Ich bummel auch gerne mal durch die Stadt, aber ein schöner Spaziergang durch den Wald ist nicht zu toppen. 
  10. Dein liebstes Nageldesign?
    Pünktchen! 🙂
  11. Dein Beauty-Geheimtipp für uns?
    Unbedingt einmal überdenken, ob man sich gründlich genug abschminkt! Wie ich schon mal geschrieben habe, dachte ich das von mir immer und dann kam das Mizellenwasser von L’Oreal und hat mir das Gegenteil bewiesen. Also: Immer darauf achten, dass wirklich jeder Make-Up Rest entfernt ist. Die Haut wird es einem wirklich danken!

Die Nominierungen:

  • Minus 35 Kilo (Ein toller Blog rund um das Thema Abnehmen – mit persönlichen Höhen & Tiefen.)
  • Dreaming Belle (Herrliche Bilder und ein toller Themen-Mix!)
  • Beauty Taxi (Informative Posts zu verschiedenen Lebensmitteln und eine sehr unterhaltsame Art zu Schreiben.)
  • Mein gehäkeltes Herz (*nomnomnom* Die tollen Rezepte!)
  • Pearls for Pillows (Klasse DIY Ideen und Tutorials, die man auch wirklich mal nachmachen kann.)
  • Das Gartenjahr (Ein Muss für alle, die sich für das Thema Garten und die Natur interessieren und gleichzeitig richtig Lust auf tolle Fotos aus aller Welt haben.)

Meine 11 Fragen:

  1. Was war der ausschlaggebende Punkt für dich, einen eigenen Blog zu starten?
  2. Du hast die Wahl: Du darfst einen Tag aus deiner Vergangenheit oder einen Tag aus deiner Zukunft erleben – wie würdest du dich entscheiden?
  3. Du gehst morgens aus dem Haus und vergisst deine Geldbörse oder aber dein Handy? Was wäre schlimmer für dich?
  4. Mit welcher Person hast du dein letztes Telefonat geführt?
  5. Führst du einen Kalender? Und wenn ja, digital auf dem Handy oder aber in einem schönen Buch?
  6. Hand aufs Herz: Hast du schon mal eine Notlüge gebraucht, um eine nervige Person abzuwimmeln?
  7. Wenn du dich nochmal entscheiden könntest: Würdest du die selbe Schul- und / oder Berufslaufbahn wieder einschlagen?
  8. Vor welchem Tier hast du am meisten Angst?
  9. Bist du Links- oder Rechtshänderin?
  10. Morgens noch einmal umdrehen und dann verspätet zur Schule / zur Arbeit hetzen oder früh aus dem Bett hüpfen und ruhig in den Tag starten?
  11. Was ist dein absoluter Lieblingsfilm?

Vielen Dank noch einmal an Irma. Ich hoffe, meine Nominierten freuen sich auch und machen alle zahlreich mit!

0 Kommentare

  1. Sehr schöne Antworten und Fragen, ich finde die catrice-Pinsel irgendwie generell nicht so toll, zu breit, denke ich.
    Vielleicht kann ich den Tag in den nächsten Wochen doch noch rein packen. 😉
    LG Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.