NOTD: KIKO „Nude“

Auf Instagram konntet ihr vor ungefähr einem Monat meinen KIKO-Haul begutachten. Der Cupcake-Lack und „Pearly Golden Mango“ (klick) wurden bereits lackiert – nun war ein weiterer Lack aus dem Einkauf an der Reihe.

Wie immer steht auf den Nagellack-Fläschen von KIKO nur eine Ziffer, aber die Website half weiter: „Nude“ hieß der gewählte Farbton.

Der Auftrag war wie immer einfach und auch dieser Lack ist mit zwei Schichten deckend.

Mit einem Klick auf die Bilder kommt ihr zur Galerieansicht:

Ein Nude-Lack muss für mich persönlich beiger sein. Der Lack von KIKO ist eher milchig mit einem Hauch Rosa. Sehr natürlich zwar, aber für mich nicht DAS Nude schlechthin. Da ich mich aber beim Kauf in die Farbe verliebt habe und nicht in die Bezeichnung, ist das für mich auch nicht relevant. Das Ergebnis gefällt mir super – ein schöner neuer Lack in meiner Sammlung.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.