Mittwoch ist Wahrheitstag

Es ist wieder Mittwoch – Zeit für einen Rückblick!

Sport-Tagebuch
22. Juni: 50 Crunches, 50 Leg Raises
23. Juni: 100 Crunches, 100 Leg Raises
24. Juni: 2 Runden Zirkeltraining (9 Geräte), 35 Minuten Radfahren, 50 Crunches, 50 Leg Raises

Da helfen keine Ausreden mehr: Es war sportlich gesehen eine schlechte Woche. Ich kann noch nicht mal genau sagen, woran es lag. WM, viel unterwegs gewesen … Aber wie gesagt: Alles Ausreden, denn Zeit für ein paar Sportübungen findet man immer (sagt die „neue“ Jess).

Umso erfreulicher, dass es mit der Ernährung richtig gut geklappt hat: Wenn man Samstagabend vorm Fernseher auf einmal Karotten und Paprika knabbert, dann hat man es wohl verinnerlicht. Ich bin also nur noch ganz wenige Gramm von meinem ersten Etappen Ziel (- 3kg) entfernt.

Wenn das geschafft ist, dann erzähle ich euch mal etwas über meine persönliche Ernährungsumstellung und wie ich es scheinbar auch mit wenig Sport schaffe, mein Gewicht zu reduzieren – langsam, aber sicher.

Bis dahin heißt es weiterhin:

Aufgeben heißt, am eigenen Willen gescheitert zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.