Lush Lip Scrup „Bubblegum“

Heute möchte ich euch eines meiner liebsten Nachkaufprodukte von Lush vorstellen: das Lip Scrup „Bubblegum“. Ich mag die Produkte und die Philosophie von Lush sehr gerne. Hier könnt ihr etwas über die Herstellung und den besonderen Anspruch der Marke nachlesen.

Das Lippenpeeling hat es in die Reihe meiner liebsten Pflegeprodukte geschafft und vielleicht stolpert ihr beim nächsten Besuch eines Lush-Stores darüber und probiert es selber einmal aus. Neben Bubblegum gibt es übrigens noch die leckeren Geschmacksrichtungen Mint Julips und Popcorn im Sortiment.

Produktinformationen:
Lip Scrup „Bubblegum“
25g
Vegan
Ohne Konservierungsstoffe
8,95€

Produktversprechen:
„Das fabelhaft Pinke, zuckersüß und mit leckerem Kaugummiaroma. Es hilft dir, mit dem enthaltenen Rohrzucker raue Lippen loszuwerden, und ist dabei wunderbar pink und duftet unheimlich gut nach unserem veganen Bestseller-Duft Snow Fairy. Für die wahrscheinlich zartesten Lippen die du je hattest. Reib es einfach über deine Lippen, wenn du Lust auf Zucker und weiche Lippen hast!“

Meine Meinung:
Ja, der Geruch ist schon recht intensiv. Es riecht halt nach Kaugummi – aber mich stört das nicht bzw. erwarte ich bei dem Namen des Produktes auch einfach nichts anderes. Ich feuchte meine Fingern leicht an, nehme etwas von dem Produkt auf und reibe es über meine Lippen. Mmhh, lecker! Das Peeling sorgt aufgrund des Geschmacks sofort für gute Laune und fühlt sich toll auf den Lippen an. Ist alles vom Bubblegum erst einmal verputzt, bleiben nur noch super zarte Lippen.
Ich benutze das Peeling 2-3x die Woche und auch wenn knapp 9€ für so ein kleines Gläschen erst einmal viel erscheinen: Das Produkt ist sehr ergiebig und ein Nachkaufen erst nach einigen Monaten notwendig.
Ein kleiner Nachteil ist, dass das Peeling trotz des Anfeuchtens des Fingers beim Auftragen leicht krümelt. Ich würde es also nicht direkt nach dem Schminken eines aufwändigen Make-Ups verwenden, sondern lieber davor. Das hat sich mittlerweile aber so in meine Schminkroutine eingegliedert, dass mir das nichts ausmacht.

Ich kann das Produkt für alle Naschkatzen nur empfehlen: Eure Lippen werden es euch danken!

0 Kommentare

  1. Pingback: Ich zeige euch: meine Lippenstiftsammlung | Kleinstadtflüsterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.